Drucken
Zugriffe: 1311

 Zum diesjährigen Sommerfest hatte der ASV Gescher jetzt seine Mitglieder eingeladen. Vorbildlich hatten dabei die Angler der Gruppen „Yes we can“ und den „Catch an Releasern“ die Organisation eines bunten und abwechslungsreichen Programms für jung und alt vorbereitet.

Ab 14.30 Uhr ging es auf der ASV-Teichanlage Armshorst los. Am späteren Nachmittag muss dann auch Petrus ein Einsehen gehabt haben und bescherte den Teilnehmern trockenes Wetter. Trotzdem hatten zuvor viele Besucher den Weg zum Vereinsheimhütte gefunden.

Diese sollten nicht enttäuscht werden, hatten doch die Anglerfrauen wieder viele schöne Kuchen gebacken und so für eine hochfeine Auswahl am Büfett gesorgt.

Da hieß es zunächst für alle in der Vereinshütte, auf der vorderen und hinteren Veranda gemütlich zusammenzurücken und lecker genießen.

Mit dem Boot ging es dann für viele Jugendliche und Erwachsene auf die Teichanlage, um einmal mehr das Gewässer aus einer anderen Perspektive zu erkunden. Ein Highlight war auch das Angeln vom Boot. Dort gab Niklas Geißler sein Wissen, viele Tricks und Taktiken beim Angeln mit den verschiedensten Kunstköder an die ASV Jugendlichen weiter.

Weiterhin konnten die Kinder an verschiedenen Tischspielen ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen.
 Luftgewehrwettbewerb gewann nach spannendem Vorkampf Hugo Stenrüter, der sich im Stechen gegen Markus Borgert durchsetzen konnte.

Für den kleinen und großen Hunger gab es am Abend exzellente Verpflegung mit Salaten und leckeren Speisen vom Großgrill.