ImageWillkommen auf der Homepage des Angelsportvereines Gescher e.V. Auf unseren Internetseiten möchten wir Sie über den ASV Gescher und dessen Aktivitäten informieren. Mitglieder des Vereins können sich kostenlos registrieren und erhalten ein umfangreicheres Informationsangebot.

Viel Spaß auf unseren Seiten...   

 

Auszug der Tageskarte für die Teiche im Berkeltal Gescher

 

Der Erlaubnisschein ist nur gültig in Verbindung mit einem gültigen staatlichen Fischereischein.

Inhaber des staatlichen Jugendfischereischeines dürfen nur in Begleitung und Beisein einer Person mit Sportfischerprüfung (Fischereischein) angeln.

Angelzeit beträgt maximal 24 Stunden 

Erlaubt ist:

- das Angeln mit einer Rute mit Einzelhaken auf Friedfisch
 
- Angelzeit ist von 6°° Uhr bis 22°° Uhr

- das Anfüttern während des Angeln in Maßen

- das Mitnehmen von 1 Karpfen, 3 Aalen, 2 Schleien, 5 Rotaugen oder Rotfedern,

- 1 Karausche oder Giebel, andere Arten unbegrenzt.



Verboten ist:

- das Angeln auf Raubfisch (Hecht, Zander, Barsch)

- das Angeln mit Köderfisch und Fischfetzen

- das Angeln von 22°° Uhr bis 6°° Uhr

- das Hältern und Mitnehmen von untermaßigen Fischen

- das Angeln mit Mehrfachhaken (Zwilling, Drilling) auch mit Naturköder

- das Auslegen von Reusen und Aalschnüren

- das Senken mit der Senke

- das Eisangeln und das Anlegen von Eislöchern


Mindestmaße:

Karpfen        35 cm
Schleie         30 cm
Aal              40 cm
 


Den Fischereiaufsehern sind auf Verlangen die für das Gewässer gültigen Papiere, wie Erlaubnisschein und staatlicher Fischereischein, vorzulegen.
Die Fischereiaufseher sind berechtigt, die an der Angel befindlichen Haken und Köder zu überprüfen.

Ihren Anweisungen ist Folge zu leisten.

 

Joomla templates by a4joomla

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.